Die Erweckung - ein spiritueller Traum


Photo: The Awakening / Die Erweckung, Acryl auf Leinwand, 90x120 cm

Vor ein paar Monaten hatte ich einen spirituellen Traum, der genau dieses Bild zeigte auf einer riesigen Leinwand. Und ich wusste, ich muss dieses Bild malen und es stellte mich vor große Herausfoderungen…
*************
Dieses Bild habe ich vor ein paar Monaten schon gemalt, aber ich kann es jetzt erst zeigen. Es ist ein sehr privates Bild und beruht auf einem spirituellen Traum, den ich zu der Zeit hatte. Deswegen bin ich mir über die Bedeutung des Gemäldes gar nicht so sicher und kann nur versuchen es zu richtig zu deuten.
Ich träumte von einem riesigen Gemälde. Es war noch viel größer als meine jetzige Leinwand. Vielleicht doppelt so groß. Dieses Bild hatte ein anderer Künstler gemalt. Ich stand staunend davor, es wirkte so magisch und so lebendig.
Darauf zu sehen war ein tosendes Meer bei Nacht und eine riesige Flutwelle, die auf die Küste zurollte. Am Strand lag ein friedlich schlafender Löwe. Wenn ihn niemand warnte oder aufweckte, würde er von der meterhohen Flutwelle weggeschwemmt.
Auf linker Seite von der Leinwand sah ich sowas wie einen Göttin oder einen Engel (kann mich nicht mehr genau erinnern), der herbei eilte und schützend die Hand über den schlafenden Löwen legte. Sie wollte den Löwen beschützen und gleichzeitig auch aufwecken.
**************

Der Löwe als Traumsymbol bedeutet folgendes:
Erscheint ein Löwe im Traum, so erinnert er an die schlummernde Kraft des Träumenden, die es erwecken und zum Wohle Aller einzusetzen gilt.
Der Löwe steht symbolisch für Kraft. Diese Kraft ist noch am Schlafen und muss erweckt werden. Gott beschützt aber auch die Schlafenden, noch nicht ganz erwachten Menschen.
Es war ein so eindrücklicher Traum, dass ich mit einem ganz anderen Gefühl morgens aufgewacht bin. Dieses Traumbild hat mich den ganzen Tag nicht mehr losgelassen.
************

Ich wollte dieses ungewöhnliche Traumbild unbedingt malen, auch wenn ich Zweifel daran hatte, ob ich so etwas überhaupt malen könnte. Dieses Gemälde stellte mich vor einer absoluten Herausforderung, da ich noch nie auf einer so großen Leinwand gemalt hatte und auch nie zuvor figürlich, geschweige denn einen Engel. Aber der Wille war stärker und ich wollte es unbedingt versuchen.
Zweimal habe ich es übermalen und erst der dritte Versuch ist mir gelungen. Auch wenn es immer noch nicht so toll und lebendig aussieht wie in meinem Traum, bin ich trotzdem stolz auf mich, dass ich dieses Bild geschaffen habe.
Und ich habe ein Andenken an einen sehr persönlichen Traum. Dieser Traum hat mich auch dazu inspiriert mit meiner Kunst eine spirituelle Richtung einzuschlagen und Engelbilder zu malen.
Diese neue Serie werde ich aber anders umsetzen als dieses Bild hier. Es wird moderne aussehen.

Ich danke meinen Engeln für diese Inspiration. Von alleine wäre ich nicht auf so eine Idee gekommen. J

Kommentare

Beliebte Posts